Logo Dokumentationszentrum Demmlerplatz

Ausstellung 17. Juni kompakt

Der Volksaufstand in der DDR vom 17. Juni 1953 jährt sich 2023 zum 70. Mal. Die Ausstellung der Bundesstiftung Aufarbeitung fasst die Geschichte auf sechs Tafeln kompakt zusammen. Illustrationen, Infografiken, zeithistorische Fotos und leicht verständliche Texte zeichnen die Ereignisse um den 17. Juni nach. Sie steht ab dem 15. Mai 2023 für die Bildungsarbeit im Dokumentationszentrum zur Verfügung.


Ausstellung "Aufbruch im Norden"

Vom 31. Mai 2024 bis 15. August 2024 wird im Dokumentationszentrum erneut dieWanderausstellung „Aufbruch im Norden. Die friedliche Revolution in Mecklenburg-Vorpommern 1989/90“ gezeigt.

Die Ausstellung der Landesbeauftragten für Mecklenburg- Vorpommern für die Unterlagen des Staatssicherheitsdienstes der ehemaligen DDR und der Landeszentrale für politische Bildung Mecklenburg- Vorpommern dokumentiert exemplarisch Ursprünge, Verlauf, Akteure und Ergebnisse der Friedlichen Revolution 1989/90.